Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
Brand Story Interhyp

So wohnt Deutschland

Die Challenge

Wer sich den Traum vom eigenen Zuhause erfüllen will, muss sich Gedanken zur Finanzierung machen. Das ist im Zweifel der weniger unterhaltsame Teil des Vorhabens. Wie lässt sich das ändern? Wie stellt man den Spaß in den Vordergrund und signalisiert nicht zuletzt einer jüngeren Zielgruppe, dass sich an die spröde Sache mit dem Geld das Vergnügen der eigenen Immobilie anschließt? Wie kann ein Immobilienfinanzierer seine Produkte aufladen mit der positiven Kraft des Traums vom eigenen Heim?

Die Strategie

Emotionalisierung der Baufinanzierung – in einem digitalen Special wird das Thema Wohnen mit originellen, unterhaltsamen und überraschenden Fakten dekliniert. Dazu entwickelt das Axel Springer Brand Studio für Interhyp eine Web-Applikation mit neuer Storytelling-Form: mit einer personalisierten Nutzererfahrung, maßgeblich für die mobile Nutzung konzipiert, bildstark, leicht navigierbar und leicht konsumierbar. Der „Soundtrack meines Lebens“ in den eigenen vier Wänden.

Die Story

Wie haben die Deutschen gewohnt? Wie werden sie wohnen? Wann kamen Espressomaschinen für daheim auf? Was passierte, als die erste Ikea-Filiale in Deutschland eröffnete? Die Web-Applikation erstellt abhängig vom eingangs eingegebenen Nutzer-Geburtsjahr eine individuelle Zuhause-Zeitreise. Das Ergebnis ist ein persönlicher, immer sympathischer Mix aus Wissen, Unterhaltung, Emotion und ein wenig Nostalgie; die programmierte Individualisierung verstärkt dabei den Bezug vom Nutzer zur Brand Story und auch zur Marke Interhyp.

Copyright 2019 Axel Springer Brand Studios